Ja, natürlich!
Landart Schmetterling

Modellprojekt Kita Heilige Familie 2016/2021

Naturparkkindergarten

In keiner anderen Phase seines Lebens lernt der Mensch so schnell wie in den ersten Lebensjahren. Gerade in dieser Zeit lernen Kinder verstärkt über selbstständiges Erleben durch Anfassen, Schmecken und Ausprobieren.

Naturparke bieten durch ihre naturräumliche Vielfalt und ihr breites Aufgabenspektrum einen attraktiven Erfahrungs- und Bildungsort für Kitas. Sie bieten Möglichkeiten, Verbundenheit zur eigenen Umgebung aufzubauen und Zusammenhänge zu entdecken. Die Auszeichnung „Naturpark-Kita“ wird für einen Zeitraum von fünf Jahren verliehen.

Alle fünf Jahre überprüft der Naturpark, ob die vom VDN in Zusammenarbeit mit Naturparken und Kitas aufgestellten Kriterien erfüllt sind.

Vorteile einer Naturpark-Kita

Eine Kooperation zwischen Naturpark und Kita im Rahmen des bundesweiten Netzwerks „Naturpark-Kita“ hat sowohl für die Kitas als auch für die Naturparke mehrere Vorteile:

Seit September 2016  läuft die Kooperation Naturpark Altmühltal mit der Kita heilige Familie, Eichstätt. Monatlich findet ein Naturtag, meistens draußen, statt, der im Wechsel von zwei Naturparkführerinnen durchgeführt wird.

Folgende Jahresthemen wurden/werden realisiert:

2016/17 Natur und Naturpark - verstehen, schützen, mitmachen

2017/18 Berufe - in und mit der Natur

2018/19 Besser leben - saisonal, regional, nachhaltig

2019/20 Dahoam - typisch Naturpark Altmühltal, so ist es nur bei uns

2020/21 LEBENsRÄUME - leben in der Natur, leben mit der Natur

Das Modellprojekt endet voraussichtlich Ende Juli 2021.