Ja, natürlich!
Enkering bei Kinding

Kulturlandschaften

Sein heutiges Aussehen verdankt der Naturpark Altmühltal auch den Menschen, die die Landschaft seit Jahrhunderten nutzen.

Die typischen Wacholderheiden sind zum Beispiel durch die Rodung und Beweidung der Talhänge entstanden. Wiesen mit hochstämmigen alten Obstbäumen lieferten früher Früchte für die Dorfbevölkerung. Solche Kulturlandschaften sind nicht nur schön anzusehen, sondern bieten auch zahlreichen Arten einen Lebensraum. Deshalb gehört es zu den Aufgaben des Naturpark Altmühlal, sie zu schützen und zu erhalten.

Themenheft "NaturNah"

Themenheft NaturNah

Ein halbes Jahrhundert Naturpark Altmühltal - Freiraum für Mensch und Natur

(Nur als Download)

Lust auf eindrucksvolle Bilder aus dem Naturpark Altmühltal?

Die vielen Gesichter des Naturpark Altmühltal - Kurzfilm von Günter Heidemeier (06:17) Vorschaubild